fbpx


Beim E/M/S Boat-Check in Südfrankreich, diesmal mit Probefahrt, ging es diesmal um eine 20 Jahre alte Amel Super Maramu 2000. Das Boot war zum Start unserer Prüfung noch im Trockendock, sodass wir auch das Unterwasserschiff eingehend prüfen konnten. Danach wurde die Yacht zu Wasser gelassen und die weiteren Prüfungen vorgenommen, einschließlich
Probefahrt.

Da wir einen ausgewiesenen Spezialisten für Amel-Yachten vor Ort hatten, war unser Kunde schon sehr gespannt auf das Ergebnis des E/M/S Prüfzertifikates.

Was soll ich sagen, der Zustand der Yacht war trotz ihres hohen Alters außerordentlich gut! Da staunte sogar unser Spezialist vor Ort. Um so gespannter machten sich dann unsere Spezialisten für die Dokumentenprüfung in Palma ans Werk. Aber auch hier gab es nichts Wesentliches zu beanstanden.

Lediglich bei den Dokumenten *„Francisation“ und *„Identification Navire“ gab es leichten Klärungsbedarf.“ Nach der E/M/S Wertermittlungsformel, die mit mehreren Faktoren zu einem realistischen Marktwert führt, stimmte sogar der geforderte Kaufpreis. Es gibt sie also noch, die guten Käufe einer Yacht, auch wenn sie schon in die Jahre gekommen ist.

Unser Kunde war mehr als zufrieden mit dem Ergebnis des E/M/S Prüfzertifikates, da er eine Bestätigung schwarz auf weiß in Händen hielt, dass sein Geld gut angelegt war.
*Wer mit den Begriffen nichts anfangen kann und neugierig ist, kann uns gerne für nähere Erläuterungen kontaktieren.